..
 

Prüfungen im Wintersemester 2020/2021

Die Übersicht  Prüfungen im WiSe 2020/21 gibt einen Überblick über die Prüfungen im aktuellen Semester und die zugehörigen Veranstaltungen.

Erläuterungen zurPrüfungsübersicht

In der Übersicht stehen die Prüfungen des laufenden Semesters mit der Angabe, ob eine Prüfung zur zweiten Prüfungsperiode stattfindet. Unter den Prüfungen stehen die jeweils zugehörigen Vorlesungen und Übungen mit der Angabe des Semesters, wann die Veranstaltung stattgefunden hat. Die Übersicht enthält auch die Angabe der Klausurdauer (in Minuten); sofern eine Prüfung mündlich oder in semesterbegleitender Form stattfindet, dann gilt eine eventuell angegebene Klausurdauer nicht.

Für die Studiengänge der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor BWL; Master AAT, BuA, CRM, MM, SME) und Wirtschaftsinformatik (Bachelor WInf; Master HCI, WInf) gilt grundsätzlich die nachfolgende Regelung:

  1. Falls die Veranstaltungen eines Moduls sich über Winter- und Sommersemester erstrecken und gemeinsam in Form einer Modulabschlussklausur abgeprüft werden, dann wird die Modulprüfung in jedem Semester, dann aber nur zur ersten Prüfungsperiode angeboten (Ausnahme: Die Modulprüfung „Recht“ im Bachelorstudiengang BWL wird nur im SoSe, dann aber zur 1. und 2. Prüfungsperiode angeboten.).
  2. Falls die Veranstaltungen eines Moduls in EINEM Semester liegen und gemeinsam abgeprüft werden oder wenn Veranstaltungen einzeln abgeprüft werden (z.B. unbenotete Studienleistungen), dann wird grundsätzlich die Prüfung nur in demjenigen Semester, in dem die Veranstaltungen liegen, aber zur ersten und zur zweiten Prüfungsperiode angeboten.
  3. Wenn allerdings das komplette Modul oder die einzeln abgeprüfte Veranstaltung in jedem Semester angeboten wird, dann findet (Ausnahme zu Punkt 2) die Prüfung grundsätzlich nur einmal pro Semester zur ersten Prüfungsperiode statt.
Änderungen in der Prüfungsübersicht
Datum des Eintrags Prüf.-Nr. Prüfung Prüfer Änderung
25.01.2021 95749 Anwenderorientierung Müller/Rohde mündliche Online-Prüfung statt Klausur
19.01.2021 3DEWRMA011-P1 Regulierungsrecht Schröder mündliche Prüfung statt Klausur
19.01.2021 3EPMA027-P1 Regulation and Public Management Kessing Klausur auch zur 2. Prüfungsperiode
04.01.2021 3AATMA011-P1 Verfahrensrecht, Umsatzsteuer & Erbschaftsteuer Heurung Klausur nur zur 1. Prüfungsperiode
04.01.2021 3DEWRMA009-P1 Compliance und Datenschutz Krebs Ergänzung

 

Die Prüfungen des Wintersemesters 2020/2021 werden in aller Regel nicht in Präsenz an der Universität Siegen stattfinden.

Die Prüfungen, die üblicherweise als Präsenzklausur stattfinden, werden in den meisten Fällen durch eine Online-Klausur ersetzt, die am heimischen Computer der Studierenden bearbeitet wird. Die Präsenzklausur kann aber auch durch andere Prüfungsformate, z.B. eine Hausarbeit oder eine mündliche Prüfung (per Videokonferenz), ersetzt werden.

Die Termine der Prüfungen, die zunächst als Präsenzklausur im Zeitraum zwischen dem 15.02.2021 und dem 12.03.2021 geplant waren, werden grundsätzlich um 2 Wochen nach hinten verschoben. Prüfungen, die bereits im Vorfeld als Online-Klausuren geplant waren und zwischen dem 15.02.2021 und dem 26.02.2021 stattfinden sollten, können aber auch auf dem alten Termin verbleiben. Der Termin für die Prüfungen, die als E-Klausur in der Turnhalle und im AudiMax geplant waren, bleiben auf jeden Fall bestehen. Wird eine Präsenzklausur durch eine mündliche Prüfung (Videokonferenz) ersetzt, dann erfolgt eine individuelle Terminabsprache zwischen Prüferin  bzw. Prüfer und Studierenden.

Der Anmeldezeitraum ändert sich durch eine Verschiebung des Prüfungstermins nicht; eine Prüfungsanmeldung ist also bis 1 Woche vor dem ursprünglich geplanten Prüfungstermin möglich. Das Ende der Abmeldefrist verschiebt sich dagegen, wenn sich der Prüfungstermin verschiebt; die Abmeldung von einer Prüfung ist bis 1 Woche vor der jeweiligen Prüfung möglich .

Die Prüfungsform wird von der Prüferinnen und Prüfern festgelegt; das gilt auch für die Technik bzw. Plattform, die zum Einsatz kommt. Die Prüferinnen und Prüfer entscheiden auch, ob eine für den Zeitraum zwischen dem 15.02.2021 und dem 26.02.2021 geplante Online-Klausur (s. obiger Absatz) um 2 Wochen verschoben wird. Die Studierenden müssen sich bei den Prüferinnen und Prüfern über die Prüfungsform, die eingesetzte Technik und die genaue Prüfungszeit informieren.

Weil die in unisono eingetragenen Prüfungszeiten zentral durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Campusmanagement abgeändert werden, kann es sein, dass zwischenzeitlich die im unisono-System angezeigten Termine nicht den Ankündigungen der Prüferinnen und Prüfer entsprechen (dies kann insbesondere im Fall vorkommen, dass der Termin einer Prüfung nicht verschoben wird); bei Abweichungen gelten die Ankündigungen der Prüferinnen und Prüfer.

In der unten folgenden Übersicht über die Prüfungstermine stehen noch die ursprünglich geplanten Zeiten, die unter der Annahme festgesetzt wurden, dass  die Prüfungen als Präsenzklausur an der Universität stattfinden würden. Eine Übersicht mit den tatsächlichen Zeiten wird veröffentlicht, wenn dem Prüfungsamt die neuen Zeiten der Prüfungen vorliegen.

Ebenso wie die Prüfungen der 1. Prüfungsperiode werden auch die Prüfungen der 2. Prüfungsperiode in aller Regel nicht in Präsenz stattfinden. Auch der Zeitraum der 2. Prüfungsperiode verschiebt sich um 2 Wochen nach hinten: 08.04.2021 bis 23.04.2021.

 

1. Prüfungsperiode WiSe 2020/21
Prüfungstermine Stand 27.02.2021
Klausurräume

Erläuterungen zur obigen Tabelle:

  • Die Art „Online“ bedeutet, dass die Klausur vollständig am Bildschirm bearbeitet wird. „Upload“ heißt, dass die Prüfungsteilnehmer die Aufgabenstellung durch einen Download erhalte und die Lösung als PDF-Dokument hochladen; in diesem Falle erhalten die Prüfungsteilnehmer zusätzliche 15 Minuten zur in der Tabelle angegebenen Zeit zum Erstellen und Hochladen der Lösung in digitaler Form.
  • Detaillierte Hinweise zum Ablauf unter den einzelnen Plattformen finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Hinweise zum Ablauf der Prüfungen/Notes on the Examination Process

Deutsch English
Links
Econ EBook
(BWL, WInf, HCI)

Allgemeine Hinweise

Anleitung (Take Home Exam)

General Information

How To (Take Home Exam)

ECON EBook (VPN)

Beschreibung

Demo

Sciebo
(VWL/Economics)
Anleitung How To

s. Prüfung in unisono

see examination in unisono

Moodle
(WR)
Anleitung Moodle
Q-Exam (IQUL)
Anleitung Q-Exam (VPN!)

Verifikation der Registrierung

Hinweis zu Q-Exam: Unter die in der Anleitung genannten PC’s oder Mac’s fallen auch entsprechende Laptops. Tests mit verschiedenen Tablets haben auck keine nennenswerten Einschränkungen gezeigt. Auf jeden Fall (das gilt auch für PC’s und Mac’s) muss der Browser Google Chrome verwendet werden; dabei müssen Add-Ons wie z.B. der Ad-Blocker deaktiviert werden.

 

Eigenständigkeitserklärung/Declaration of Independent Performance

 

Änderungen Prüfungstermine
Datum des Eintrags Prüf.-Nr. Prüfung Prüfer Änderung
25.01.2021 95749 Anwenderorientierung Müller/Rohde mündliche Online-Prüfung
(statt Klausur am 18.02.2021)
19.01.2021 3DEWRMA011-P1 Regulierungsrecht Schröder mündliche Prüfung
(statt Klausur am 26.02.21, 12:30-15:30)
14.01.2021 12009 Wissenschaftstheoretische Grundlagen der Ökonomik Flechtner Klausur am 22.02.21, 11:15-12:15
(vorher kein Termin)
10.01.2021 3DEWRMA009-P1 Compliance und Datenschutz Krebs Klausurtermin bekanntgegeben
 

2. Prüfungsperiode WiSe 2020/21
Prüfungstermine
Klausurräume

 

Änderungen Prüfungstermine
Datum des Eintrags Prüf.-Nr. Prüfung Prüfer Änderung

Änderungen in den Räumen
Datum des Eintrags Prüf.-Nr. Prüfung Prüfer Änderung
Wichtige Hinweise zur Prüfungsanmeldung und Prüfungsabmeldung
  • Beachten Sie den Unterschied zwischen der Belegung der  Veranstaltung  und der Anmeldung zur  Prüfung . Dies sind zwei unterschiedliche Punkte: Weder bedeutet die Belegung einer Veranstaltung eine automatische Anmeldung zur zugehörigen Prüfung; noch ist (zumindest in unserem Bereich) die Belegung einer Veranstaltung eine Voraussetzung, um die zugehörige Prüfung anmelden zu können.
  • Eine Teilnahme an einer Klausur ohne vorherige Prüfungsanmeldung ist nicht gestattet; wird eine Klausur mitgeschrieben, ohne dass eine vorherige Anmeldung erfolgte, dann wird die Klausur nicht gewertet.
  • Nach einer erfolgreichen An- oder Abmeldung (wie auch nach einer Notenverbuchung) verschickt das unisono-System eine  automatische E-Mail  an Ihre studentische E-Mail-Adresse. Löschen Sie diese E-Mail nicht aus Ihren E-Mail-Konto, sodass Sie später im Zweifelsfall nachweisen können, dass die Anmeldung erfolgreich war.
  • Sollten Sie dagegen nach einer (versuchten) An- bzw. Abmeldung  keine E-Mail erhalten , dann ist es möglich, dass unisono – aus welchen Gründen auch immer – die Anmeldung nicht akzeptiert hat. Dann müssen Sie auf jeden Fall – z.B. durch die Generierung einer aktuellen Anmeldeübersicht (siehe nächsten Punkt) oder indem Sie in Ihrem Kontobaum den Status der betreffenden Prüfung(en) feststellen – überprüfen, ob der Anmeldeversuch erfolgreich war oder nicht.
  • Erstellen Sie (in Ihrem eigenen Interesse!) nach jeder An- und Abmeldung einen  Nachweis über Ihren Anmeldestatus . (Gehen Sie dazu auf „Belegungen und Anmeldungen“ unter „Mein Studium“. Klicken Sie dann (links oben) auf PDF-Dokument erstellen. Überprüfen Sie, dass die an- bzw. abgemeldete Prüfung tatsächlich in der Übersicht steht und speichern die Übersicht ab.)
  • Die Prüfungsanmeldung zu einer Klausur ist in der Regel bis 1 Woche vor der jeweiligen Klausur möglich, die Anmeldung zu mündlichen Prüfungen in der Regel bis zum Ende der Vorlesungszeit; die Anmeldung zu semesterbegleitenden Prüfungen erfolgt im Laufe der Vorlesungszeit des Semesters oder ebenfalls am Ende der Vorlesungszeit. Die Anmeldung zu Prüfungen der 2. Prüfungsperiode ist aus technischen Gründen erst nach Abschluss der Klausuren der 1. Prüfungsperiode möglich.
  • Beachten Sie aber, dass für Prüfungen, die Sie an anderer Stelle ablegen, die dortigen Fristen und Termine gelten. Dies betrifft z.B. die „ZöBiS-Klausuren“, die Informatik-Klausuren der Studierenden der Wirtschaftsinformatik und die Klausuren aus dem Masterstudiengang Medienkultur der HCI-Studierenden.
  • Die Abmeldung von Prüfungen ist in der Regel bis 1 Woche vor der jeweiligen Prüfung möglich.