..
 

Regelungen für die Anmeldung von Seminaren

Um einen reibungslosen Ablauf für die Anmeldung von Seminaren zu garantieren, sind folgende Regularien zu beachten.

Betriebswirtschaftliche Seminare

Platzvergabe und Prüfungsanmeldung für bwsl. Seminare des Sommersemesters 2020

Die Seminarplatzzuteilung und Prüfungsanmeldung zu einem Seminar erfolgen über die Veranstaltungsbelegung in Unisono. Eine Bewerbung am jeweiligen Lehrstuhl entfällt. Nach Zuteilung eines Seminars ist zudem keine separate Prüfungsanmeldung mehr nötig. Eine Platzzusage beinhaltet bereits die Prüfungsanmeldung.

Für jedes Seminar-Modul der betriebswirtschaftlichen Studiengänge ist in Unisono jeweils eine Veranstaltung angelegt (Liste, s.u.). Innerhalb der jeweiligen Veranstaltung sind alle Seminare, die für diese Modul angeboten werden jeweils als Parallelgruppe angelegt. Weitere Informationen zu einem Seminar erhalten Sie ggf. unter dem Link „Details einblenden“ innerhalb der Parallelgruppe (= Seminar) oder auf den Websites der Lehrstühle.

Bei Interesse an einem Seminar, wählen Sie innerhalb einer Seminar-Veranstaltung in Unisono fünf Wunschseminare (zwingend vorgeschrieben) aus und belegen diese mit Angabe Ihrer Prioritäten. Falls für Ihren Studiengang weniger als fünf Seminare angeboten werden, müssen alle angebotenen Seminare gewählt werden.

Im Anschluss an die Belegungsphase erfolgt die Platzzuteilung und Prüfungsanmeldung automatisiert. Dabei wird Ihnen zu einem der (fünf) ausgewählten Seminare ein Platz zugeteilt. Parallel werden Sie zu dem zugewiesenen Seminar prüfungsrechtlich angemeldet. Ein Rücktritt ist nicht mehr möglich! Im Falle, dass Sie das Seminar nicht antreten oder dieses abbrechen, wird das Seminar als „nicht bestanden“ (5,0) gewertet.

Ab dem 9. März 2020 können Sie anhand Ihrer Veranstaltungsbelegung oder Prüfungsanmeldungen sehen, zu welchem Seminar Sie zugelassen sind.

Eine weitere Belegungsphase ist für die bwsl. Seminarveranstaltungen nicht vorgesehen.

 

Besonderheiten für einzelne Studiengänge

Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht (Bachelor)
Studierende in der PO 2019 dürfen ausschließlich ein bwsl. Seminar der SBWL „Personalmanagement und Organisation“ wählen, sofern zuvor die Module „Personalrecht“ UND „Personalmanagement und Organisation“ bestanden wurden.

Lehramt Berufskolleg (Bachelor und Master)
Studierende im Lehramt Berufskolleg müssen technisch bedingt auch 5 Prioritäten wählen. Sie werden jedoch nur zu Seminaren zugelassen, die im Bachelor bzw. Master Lehramt BK vorgesehen sind. Die hinteren Prioritäten bleiben unberücksichtigt.

Controlling und Risikomanagement (Master)
Im M.Sc. CRM wird es für die beiden Seminar-Module nur eine Unisono-Veranstaltung geben. Dadurch kann die Bedingung, dass in einem Semester nur ein Seminar – entweder Controlling oder Risikomanagement – belegt werden soll, durchgesetzt werden

Um sicherzustellen nur in einem Controlling-Seminar oder Risikomanagement-Seminar zugelassen zu werden, müssten Sie Ihre Prioritäten ausschließlich auf Seminare des gewünschten Bereichs aufteilen. Sollten in einem Bereich weniger als 5 Seminare angeboten werden, müssten Sie mit Ihren vorderen Prioritäten alle Seminare des gewünschten Bereiches wählen. Die hinteren Prioritäten müssen zwar (technisch bedingt) auch vergeben werden, würden aber nicht bei der Platzzuteilung berücksichtigt.

Wirtschaftsingenieurwesen (Master)
Studierende im Master Wirtschaftsingenieurwesen können aus allen Master-Seminaren (ausgenommen Projektseminar SME) wählen, sollten sich aber nur in einer Unisono-Veranstaltung zu Seminaren anmelden. Mehrfach-Anmeldungen werden storniert.

Hinweis für Erstsemester: Seminare richten sich nicht an Erstsemester. Sie bauen auf den im Studiengang gelernten Inhalten und Methoden auf. Um erfolgreich an einem Seminar teilnehmen zu können, sollten zunächst die grundlegenden Module des Studiengangs absolviert sein.

 

Termine/ Fristen

27.01.2020 Öffnung des Vorlesungsverzeichnisses für das SoSe 2020
10.02.2020 bis 01.03.2020 Belegungsphase für bwsl. Seminare
02.03.2020 bis 08.03.2020 Platzzuteilung und Prüfungsanmeldung

 

Veranstaltungsnummer der Bachelor-Seminare in Unisono

BWL M20: Seminare Bachelor Betriebswirtschaftslehre 3BWLSE020V

Das Seminarangebot gilt für folgende Studiengänge:

  • Bachelor Betriebswirtschaftslehre
  • Bachelor Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht
  • Bachelor Lehramt Berufskolleg (SBWL: Wirtschaftsprüfung, Finanz- und Bankmanagement, Medienmanagement, Marketingmanagement, Wirtschaftsinformatik)

 

Veranstaltungsnummern der Master-Seminare in Unisono

AAT M4: Accounting, Auditing & Governance 3AATSE004V
AAT M8: Taxation 3AATSE008V
CRM M8: Controlling 3CRMSE000V
CRM M14: Risikomanagement 3CRMSE000V
SME M10: Forschungs- u. Fallstudienseminar  3SMESE010V
SME M11: Projektseminar I+II  3SMESE011V
MM M13: Seminar 3MMSEM013V
    Das Seminarangebot gilt

  • jeweils für die bwsl. Master-Studiengänge,
  • den Master Wirtschaftsingenieurwesen (ausgenommen Projektsemeniar SME) und
  • die Masterstudiengänge Lehramt Berufskolleg (hier nur 3AATSE004V, 3CRMSE000V, 3SMESE010V)

 

Prüfungsnummern der Seminare etc.

(Hinweis: Es handelt sich hier um eine allgemeine Übersicht über die Seminare in den einzelnen Studiengängen und nicht um das Seminarangebot für ein konkretes Semester. Das Seminarangebot finden Sie in Unisono und in der Regel auf den Internetseiten der Lehrstühle. Falls dem Prüfungsamt vom Prüfer ein Seminar gemeldet worden ist, dann steht dieses Seminar auch als eine anmeldbare Prüfung in Ihrem Anmeldebaum.)

Bachelor

SBWL Prüfungsnummer
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 95890
Finanz- und Bankmanagement 95910
Medienmanagement 95940
Personalmanagement und Organisation 95950
Wirtschaftsprüfung 95980
Marketingmanagement 95930
Controlling 95900
Produktions- und Logistikmanagement 95960
Umwelt- und Wertschöpfungsmanagement 95970
Management KMU 95920
Operations Research in der Logistik 95875
Wirtschaftsinformatik 95895
Technologiemanagement 95988

Lehramt Bachelor Berufskolleg
Studienleistung zum Seminar im Medienmanagement: 195940

Bachelor Medienmanagement
Kolloquium zum Seminar im Medienmanagement: 330503

 

Master

Prüfungsnummer

AAT

Prüfungsnummer
Seminar in Accounting und Governance MSC-AAT-M4 P
Seminar in Taxation MSC-AAT-M8 P

CR

Prüfungsnummer
Seminar zum Controlling MS-CRM-M8-P
Seminar zum Risikomanagement MS-CRM-M14-P

SME

Prüfungsnummer
Forschungs- und Fallstudienseminar (Gegenstand: Forschungsbereich der verschiedenen
Module oder Fallstudie bei Unternehmen)
95836
Projektseminar (Teil I + II) 95865

MM

Prüfungsnummer
Seminar (Gegenstand: Module des Studienganges) 95837

WIng

Die Studierenden aus dem Masterstudiengang
Wirtschaftsingenieurwesen können eines der Seminare
aus den Masterstudiengängen AAT, CR, SME oder MM
(außer Projektseminar aus dem Master SME) wählen;
es gelten die dortigen Prüfungsnummern.

Medien und Gesellschaft

Prüfungsnummer
Unternehmensführung und Medienmanagement 328631
Hausarbeit Unternehmensführung und
Medienmanagement
328632

Lehramt Master Berufskolleg:
Prüfungsleistungen

Seminar Accounting & Governanace 95831
Seminar zum Risikomanagement 95834
Seminar Marketing und Handel 95836

Lehramt Master Berufskolleg:
Studienleistungen

Prüfungsnummer
Seminar Accounting & Governanace 195831
Seminar zum Risikomanagement 195834
Seminar Marketing und Handel 195836
Volkswirtschaftliche Seminare

Regelungen für die Anmeldung zu den volkswirtschaftlichen Seminare

  1. Die Lehrenden legen ihre Seminarveranstaltungen für das WiSe bis zum 31. Juli und für das SoSe bis zum 31. Januar vor dem jeweiligen Semester in unisono an.
  2. Die Studierenden informieren sich beim Seminarveranstalter über die genauen Inhalte des Seminars und erhalten ggf. eine vorläufige Zusage für die Seminarteilnahme. Der Seminarveranstalter teilt dem Studierenden mit, bis wann der Nachweis über die erfolgte Prüfungsanmeldung (siehe unten Punkt 4) erfolgen soll; nach Ablauf dieser Frist ist der Seminarveranstalter nicht mehr an die vorläufige Zusage gebunden.
  3. Die Studierenden melden sich zu der betreffenden Seminarprüfung an. Der Anmeldezeitraum läuft vom 15. August bis zum 30. September (für das nachfolgende WiSe) bzw. vom 15. Februar bis zum 31. März (für das nachfolgende SoSe). Eine Online-Abmeldung von der Prüfung ist nicht möglich.
  4. Die Studierenden erstellen über „Mein Studium“ -> „Belegungen und Veranstaltungen“ -> „PDF-Dokument erstellen“ eine Übersicht über ihre Veranstaltungsbelegungen und Prüfungsanmeldungen, welche sie dem Seminarveranstalter als Nachweis der Prüfungsanmeldung vorlegen.
  5. Der Seminarveranstalter gibt den Studierenden nach der Vorlage des Nachweises über die Prüfungsanmeldung die endgültige Zusage für die Seminarteilnahme.
  6. Auf Antrag der Studierenden storniert in begründeten Ausnahmefällen das Prüfungsamt in Rücksprache mit dem betreffenden Seminarveranstalter eine vorherige Prüfungsanmeldung.
  7. Die Veranstalter lassen dem Prüfungsamt am Ende des Semesters eine Übersicht über die Seminarteilnehmer und deren Noten zukommen; im Prüfungsamt werden die Noten erfasst.
  8. Im Falle, dass Studierende das Seminar nicht antreten oder dieses abbrechen, wird das Seminar als „nicht bestanden“ (5,0) gewertet. Falls ein Seminar in der zweiten Wiederholung nicht bestanden wird, dann ist die Bachelor- bzw. Masterprüfung endgültig nicht bestanden.

Seminars in Economics/Economic Policy: Examination Numbers

Bachelor VWL 2011 VWL 2019 WR 2011
Europäische  Wirtschaft I 95817 3VWLBA018-P1 95990
Europäische Wirtschaft II 95819 3VWLBA019-P1
Praxis-Workshop Europäische Wirtschaftspolitik 95818 3VWLBA006-SL1
Geschichte des ökonomischen Denkens 95314
Master EP 2011 MM 2012
Economic Policy Workshop A 95811 95837
Economic Policy Workshop B 95821
Rechtswirtschaftliche Seminare
Regelungen und Termine für die Anmeldung zu den rechtswissenschaftlichen Seminaren

  • Innerhalb der ersten Belegungsphase (bis Anfang März bzw. Anfang September) können Sie sich für ein oder mehrere Seminare/Hauptseminare durch Belegung der entsprechenden Gruppe in unisono bewerben (Bachelor: Seminar Wirtschaftsrecht für LL.B. (3KREBS100V); Master Hauptseminar: Hauptseminar Wirtschaftsrecht für LL.M. (3KREBS200V); Master Forschungskolloquium: Forschungskolloquien im Wirtschaftsrecht für LL.M. (3KREBS300V)). Dabei kann für jedes Seminar eine Wunschpriorität angegeben werden. Die genauen Informationen zu den Seminaren (Inhalt, Themen, Anforderungen, u.s.w.) finden Sie in den jeweiligen Ankündigungen der Seminarleiter (i.d.R. auf der Homepage der jeweils zugeordneten Professur).
  • Mitte März bzw. Mitte September werden die Seminarplätze vergeben. Sollten nach der Vergabe noch Plätze übrig sein, werden diese im Rahmen der zweiten Belegungsphase (Mitte bis Ende März bzw. September) freigeschaltet.
  • Bei der Platzvergabe im Anschluss an die erste und zweite Belegphase werden Ihre Prioritäten bestmöglich im Rahmen des Platzkontingents berücksichtigt. Sie erhalten nach der ersten Belegphase maximal eine Zusage. Bei Bewerberüberhang in allen Ihren belegten Seminaren und Lospech kann es dazu kommen, dass Sie trotz Belegung mehrerer Seminare am Ende keinen Seminarplatz in Ihren Wunschgruppen erhalten. In diesem Fall nutzen Sie bitte die zweite Belegphase, um sich in den übrigen Gruppen auf Restplätze zu bewerben.
  • In der ersten Vorlesungswoche findet jeweils eine Vorbesprechung statt; den genauen Termin legen die jeweiligen Seminarleiter fest. Achten Sie insofern auf die jeweiligen Angaben in unisono und/oder in der Seminarankündigung des Seminarleiters.
  • Nach der ersten Vorbesprechung müssen Sie sich noch – zusätzlich zur oben beschriebenen Veranstaltungsbelegung – ebenfalls über unisono für die jeweilige Seminarprüfung anmelden; hierbei handelt es sich um die prüfungsrechtliche Anmeldung zum Seminar. Die Prüfungsanmeldung erfolgt in den ersten vier Wochen der Vorlesungszeit; die genauen Fristen könnten Sie aus Ihrem unisono-Konto ersehen. Danach kann ein Rücktritt nur noch aus wichtigem Grund erfolgen.
Wirtschaftsinformatik Seminare
Die aktuellen Seminare finden Sie in unisono